Visum beantragen

Das Generalkonsulat der Republik Indonesien in Frankfurt am Main ist für die Visumerteilung in seinem Amtsbezirk (Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Hessen, Baden-Württemberg und Bayern) zuständig. Die Antragsabwicklung erfolgt durch die Konsularabteilung des Generalkonsulats. Die allgemeine Information über Visa können Sie hier sehen. Bitte besuchen Sie den „Visum“ Bereich auf unsere Webseite für detaillierte Informationen.

Das Einreichen von Visumantrag
  • Die Visumanträge können nur von EU- sowie nicht EU-Bürgern mit dem Wohnhaft in den o.g. Bundesländern eingereicht werden. Die Anträge für Visum sowie andere konsularische Dienstleistungen können.
  • Das Visum-Antragsformular und die Checkliste der erforderlichen Unterlagen können Sie hier herunterladen.
  • Bitte prüfen die Vollständigkeit der Unterlagen bevor Sie Ihren Antrag einreichen. Fehlende erforderlicher Unterlagen führt zur Verzögerung der Bearbeitungszeit.
  • Sie können den Visumantrag persönlich abgeben oder per Post mit Einschreiben an folgende Adresse zusenden:
Generalkonsulat der Rep. Indonesien
Konsularabteilung -Visaangelegenheiten
Zeppelinallee 23
60325 Frankfurt am Main
  • Die Visa-Gebührenbeträge sind zu überweisen. Die Vereinnahmung von Barzahlung ist nicht möglich. Unsere Bankverbindung sowie die Liste der Gebührenbeträge können Sie hier herunterladen.
  • Wenn Ihren Antrag genehmigt und Ihr Visum erstellt wurden, werden Sie eine Benachrichtigung von uns erhalten. Zunächst können Sie Ihr Visum bzw. Ihren Reisepass persönlich abholen oder jemanden bevollmächtigen um dieses abzuholen. Auf Wunsch können wir dieses Ihnen per Post zusenden. In diesem Fall bitte senden Sie einen adressierten und frankierten Rückumschlag (mit Einschreiben) zusammen mit Ihren Visumantrag zu.