Über uns

kjri

Das Generalkonsulat der Republik Indonesien wurde am 1. März 2000 offiziell eröffnet. Die strategisch günstige Lage der Stadt Frankfurt am Main mitten im Herzen der Bundesrepublik Deutschland, ihre Bedeutung als wichtiger internationaler Wirtschaftsknotenpunkt in Europa und zudem die leistungsfähige Infrastruktur waren ausschlaggebende Gründe für die Eröffnung des Generalkonsulats in Frankfurt am Main.

Der Flughafen Frankfurt am Main, einer der größten und wichtigsten Flughäfen auf dem europäischen Kontinent, ist eine treibende Kraft für den deutschen Tourismus. Aus wirtschaftlicher Sicht ist Frankfurt am Main bereits seit dem 14. Jahrhundert ein Zentrum für Handel, Bankenwesen, Finanzen und die Organisation von Fachmessen in Deutschland.

Das Generalkonsulat der Republik Indonesien in Frankfurt am Main ist für die Belange in sechs Bundesländern im Süden und Westen der Bundesrepublik Deutschland zuständig, nämlich Hessen, Baden-Württemberg, Bayern, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Saarland.