Touristenvisum


  • Bitte beachten Sie, dass Ihr Original-Reisepass eine Gültigkeitsdauer von mindestens 6 Monaten ab dem Einreisedatum in Indonesien hat. Eine Knappheit der Gültigkeitsdauer kann zu einer Einreiseverweigerung führen.
  • Inhaber eines vorläufigen Reisepasses muss unbedingt ein Visum beantragen.
  • Ein Visumantrag mit einem vorläufigen Reisepass kann bis zu mehreren Monaten dauern, da eine Genehmigung von der indonesischen Immigrationsbehörde benötigt ist.
  • Die konsularische Antragsgebühr ist vorab zu überweisen. Eine Erstattung oder Übertragung der konsularischen Antragsgebühr ist ausgeschlossen. 

 

Der Antrag auf Touristenvisum können von folgenden Personen eingereicht werden:

  • Ausländische Staatsbürger, die einen Anspruch auf Visumfreiheit besitzen und einen Aufenthalt für mehr als 30 Tage in Indonesien planen
  • Ausländische Staatsbürger, die keinen Anspruch auf Visumfreiheit haben und in Indonesien einen Urlaub machen möchten

Das Touristenvisum ermöglicht eine Aufenthaltsdauer von 60 Tagen. Dies kann bei der Immigrationsbehörde vor Ort bis zu viermal verlängert werden für jeweils 30 Tage.

Der Antrag zum Touristenvisum sollte mindestens ein Monat vorher eingereicht werden. Folgende Dokumenten werden benötigt um das Touristenvisum beantragen zu können:

  1. Original-Reisepass mit Gültigkeitsdauer von mindestens 6 Monaten ab dem Einreisedatum in Indonesien
  2. Eine Kopie der ersten Seite des Reisepasses
  3. Eine Kopie von Flugticket oder Reiseplan (Hin- und Rückflug nach und aus Indonesien)
  4. Ein farbiges biometrisches Passbild (mind. 35 x 45 mm)
  5. Eine Kopie des Überweisungsbelegs. Die Gebührenbeträge und Bankverbindung können Sie hier herunterladen
  6. Ein Nachweis über hinreichende finanzielle Mittel (z. B. aktueller Kontoauszug) oder Verdienstbescheinigung/Gehaltsabrechnung. Für Alleinreisende unter 18 Jahren: Bestätigung der Eltern über finanzielle Unterstützungen während des Aufenthaltes in Indonesien und für die Rückflugkosten
  7. Eine Kopie der gültigen Aufenthaltserlaubnis in Deutschland (für nicht EU-Staatsbürger)
  8. Falls vorhanden:
    • Sponsorenbrief von Personen / Firmen in Indonesien und ihre Ausweiskopien
    • Reservierungsbestätigung eines Hotels oder einer Ferienwohnung
  9. Ausgefülltes Visum-Antragsformular
  10. Falls vorhanden, eine Kopie von Heiratsurkunde
  11. Ein adressierter und frankierter Rückumschlag (mit Einschreiben)